Kolumbien:

Erneute Tour durch Bogotá

Tag 35 unserer Weltreise: Kolumbien Nach einem weiteren unspektakulären Flug mit Avianca landeten wir am frühen Morgen in Bogotá. Wir gaben unser Gepäck bei der Gepäckaufbewahrung am Flughafen ab und nahmen uns ein Taxi in die Stadt.

Auf der richtigen Valle de Cocora Wanderung

Tag 34 unserer Weltreise: Kolumbien Wir hatten uns fest vorgenommen, heute den richtigen Wanderweg auszuwählen. So ging es früh morgens mit einem Willy wieder zum Ausgangspunkt der Wanderung. Auf dem offiziellen Weg gestaltete sich unser Aufstieg weitaus

Wanderung und Kaffeetour in Salento

Tag 33 unserer Weltreise: Kolumbien Salento hatte ein bisschen was von Disneyland. Wie eine künstlich geschaffene Kolonialstadt standen bunte frisch verputzte Häuser dicht gereiht aneinander. Kein Vergleich zu den teils stark renovierungsbedürftigen Gebäuden in Bogotá oder Medellín.

Lange Busfahrt von Medellín nach Salento

Tag 32 unserer Weltreise: Kolumbien Heute sollte eine lange Busfahrt mit Flota Occidental von Medellín nach Salento auf dem Programm stehen. Start war um 5:30 am Morgen mit einer geplanten Ankunft um 14:00. Obwohl vor Busreisen in

Medellín – Besuch in der einst gefährlichsten Stadt der Welt

Tag 31 unserer Weltreise: Kolumbien Medellín hat eine aufgewühlte Vergangenheit hinter sich. Durch die langjährige Herrschaft des Drogenbarons Pablo Escobar und den herrschenden Bürgerkrieg, galt sie Langezeit als gefährlichste Stadt der Welt. Auch heute noch muss man

Avianca Economy Class Cartagena – Medellín

Tag 30 unserer Weltreise: CTG – MDE Wir hatten schon während des Stadtbummels einen heftigen Regenschauer erlebt. Als wir am Flughafen ankamen, mussten wir dann wegen eines Gewitters länger als gedacht warten. Schliesslich konnten wir boarden. Nach

Tour durch Cartagena

Tag 29-30 unserer Weltreise: Kolumbien Wir hatten uns an der Rezeption erkundigt, ob es irgendwelche Geschäfte in der Nähe gab, welche Taschenreparaturen durchführen. Man hatte uns mitgeteilt, dass wir in den hiesigen Nähereien und Metallzubehörläden fragen sollten.

Auf dem Weg nach Cartagena

Tag 28 unserer Weltreise: Kolumbien Wir hatten uns entschieden aufgrund der langen Anreise nicht in den Tayrona National Park zu fahren. Stattdessen verbrachten wir einen entspannten Tag in Santa Marta. Am Nachmittag sollte uns ein Bus von

Avianca Economy Class Bogotá – Santa Marta

Tag 27 unserer Weltreise: BOG – SMR Nach unserem stressigen Ausflug auf den Monserrate kamen wir noch rechtzeitig am Flughafen an. Mit Avianca flogen wir unspektakulär nach Santa Marta. Wir hatten über unser Hotel Casa D’Mer in

Puerta Falsa, Museo del Oro und Teleferico in Bogotá

Tag 27 unserer Weltreise: Kolumbien Heute wollten wir einen Ausflug in das Museo del Oro unternehmen und mit dem Teleferico auf den Monserrate fahren. Zunächst ging es aber ins Puerta Falsa, das wir bei unserer Food Tour